Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Unsere integrativen Kindertagesstätten

Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Erfurt e.V. hat drei Integrative Kindertagesstätten in ihrer Trägerschaft, in denen Kinder gemeinsam ein Stück Lebensabschnitt gestalten. Gemeinsam arbeiten wir nach dem Leitbild der Lebenshilfe Erfurt im Interesse der uns anvertrauten Kinder. Jede der drei Einrichtungen hat ihre eigene Spezifik aufgrund ihrer inhaltlichen Konzeption und ihrer jeweiligen Bedingungen.

Klarstellung zur Beitragsfreiheit für Vorschulkinder in den Kitas ab dem 01.08.2020

04.08.2020 15:00 Uhr Minister Holter stellte klar, dass ab dem 01.08.2020 für Kinder, die sich in den letzten 24 Monaten vor Schulbeginn befinden keine Elternbeiträge erhoben werden dürfen.

  • Ab dem 01.08.2020 gilt dies auch für Vorschulkinder, die im Schuljahr 2021/22 zum 06.09.2021 eingeschult werden. Das entspricht einen Anspruch auf Beitragsbefreiung von 13 Monaten und 5 Tagen.
  • Ab dem 29.08.2020 gilt dies für Vorschulkinder, die im Schuljahr 2022/23 zum 29.08.2022 eingeschult werden. Das entspricht 24 Monate Anspruch auf Beitragsbefreiung.

Erweiterung der Betreuungszeiten in unseren Kitas

Durch die Lockerungsmaßnahmen im Bildungswesen sind alle Kindergärten und Schulen seit dem 15.06.2020 wieder täglich geöffnet. Die Notbetreuung ist offiziell beendet. Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport gibt eine tägliche Betreuungszeit von 6 bis 8 Stunden vor.

Wir haben die räumlichen und personelle Kapazitäten in unseren Kitas noch einmal geprüft. Im Ergebnis erweitern wir in den Kindertagesstätten des Lebenshilfe Erfurt e.V. unsere Betreuungszeiten ab dem 01.07.2020. Wir bieten dann allen Kindern eine verlässliche, tägliche Betreuung von 07:00 bis 15:00 Uhr (inkl. Vesper) an. Die Abholzeiten je Betreuungsbereich sind von der zuständigen Kita-Leitung entsprechend der individuellen Kita- und Gruppenabläufe festgelegt. Wie bisher auch können Kinder von Eltern systemrelevanter Berufe darüber hinaus bis 16:00 Uhr betreut werden. Ab Juli 2020 fallen auch wieder die regulären Elternbeiträge für die Ganztagsbetreuung und die Essensbeiträge in Form der Vollverpflegungspauschale für alle Kinder an.

Unser Infektionsschutz- und Hygienekonzept ist an die Vorgaben des ThürSARS-CoV-2-KiSSP-VO angepasst und wird weiter umgesetzt. Es ist als Teil des Betreuungsvertrages zu verstehen. Alle Ihnen bekannten Festlegungen und Regelungen bleiben weiterhin bestehen; hier verweisen wir insbesondere auf das Maskengebot auf dem Kita-Gelände in der Hol- und Bringesituation und das Formular zum Gesundheitszustand.

Weitere Informationen unter: Info Erweiterung Betreuungszeit 01.07.2020

Tägliche Halbtagsbetreuung in den Kitas der Lebenshilfe Erfurt

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat am 09.06.2020 weitere Lockerungsmaßnahmen im Bildungswesen beschlossen. Ab dem 15.06.2020 sind alle Kindergärten und Horte wieder täglich geöffnet. Die Notbetreuung ist offiziell beendet. Seitens des Ministeriums ist weiterhin vorgegeben, dass im Rahmen des eingeschränkten Regelbetriebs eine tägliche Betreuungszeit von 6 bis 8 Stunden angestrebt werden soll.

Ab dem 15.06.2020 erweitern wir in den Kindertagesstätten des Lebenshilfe Erfurt e.V. unsere Betreuungszeiten. Wir bieten allen Kinder eine tägliche Halbtagsbetreuung von 07:00 Uhr bis Nachmittags nach der Mittagsruhe (ohne Vesper) an. Die Abholzeiten je Betreuungsbereich sind von der zuständigen Kita-Leitung entsprechend der individuellen Kita- und Gruppenabläufe festgelegt. Wie bisher auch können Kinder von Eltern systemrelevanter Berufe darüber hinaus bis 16:00 Uhr betreut werden.

Für die Kinder, die durch den Fahrdienst befördert werden, bleiben die Beförderungszeiten des Fahrdienstes (Morgens und Mittags) bis einschließlich 26.06.2020 wie bisher bestehen. Kinder, die die erweiterten Betreuungszeiten bis nach der Mittagsruhe in Anspruch nehmen, sind von ihren Eltern (oder Abholberechtigten) von der Kita abzuholen.

Seitens des Landes Thüringen ist außerdem vorgesehen, dass für den Zeitraum vom 01.04. bis 30.06.2020 keine Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung erhoben werden. Genaue Details dazu liegen uns bisher nicht vor. Die Lebenshilfe Erfurt wird auch im Juni 2020 keine Elternbeiträge von Ihnen einziehen. Unsere Finanzbuchhaltung veranlasst diese Aussetzung der Beiträge und alle notwendigen Änderungen automatisch.

Weitere Informationen unter: Erweiterter Regelbetrieb ab 15.06.2020

Wiederaufnahme der Kindertagesbetreuung in den Kitas der Lebenshilfe

Ab dem 02.06.2020 können alle Kinder wieder täglich von montags bis freitags in die Kita kommen. Mit dem Wechsel in den eingeschränkten Regelbetrieb endet die Notbetreuung in den Kitas der Lebenshilfe Erfurt. Wir bieten allen Kindern eine Halbtagsbetreuung von 07:00 Uhr bis nach dem Mittagessen an. Die Abholzeit je Betreuungsbereich sind von der Kita-Leitung entsprechend der individuellen Kita - und Gruppenabläufe festgelegt.

Für Eltern, deren Kinder bisher die Notbetreuung in Anspruch nehmen durften, wird es ebenfalls ab dem 02.06.2020 Veränderungen geben. Ausschließlich Kinder von Eltern aus systemrelevanten Berufen bieten wir darüber hinaus eine Betreuung bis 16:00 Uhr an. Weitere Informationen zur Durchführung unter: eingeschränkter Regelbetrieb Lebenshilfe Kitas

Weitere Informationen unter: Ministerium Thüringen Corona

Eingeschränkter Regelbetrieb in den Kitas der Lebenshilfe Erfurt

Ab dem 18. Mai 2020 erfolgt ein nächster Erweiterungsschritt bei der Notbetreuung. Zusätzlich können ab dann alle Vorschulkinder und ihre Geschwister in die Notbetreuung unserer Kitas aufgenommen werden, unabhängig davon, ob ihre Eltern zum bisher definierten Berechtigtenkreis gehören. Unverändert gelten die bisherigen Zugangsregelungen für die Notbetreuung aller anderen Kinder.

ALLE für die Inanspruchnahme der Notbetreuung berechtigte Eltern/ Elternteile bitten wir weiterhin um Voranmeldung des Betreuungsbedarfes für Ihr/e Kind/er bis Donnerstag für die Folgewoche (in der Woche vom 18.05. bis 22.05.2020 wegen des Feiertages, bitte bis Dienstag 19.05!):

Kita Schmetterling: 0361/ 600 7117 oder per Mail an schmetterling@lebenshilfe-erfurt.de
Kita Strolche: ausschließlich per Mail an strolche@lebenshilfe-erfurt.de
Kita Kinderland: ausschließlich per Mail an kinderland@lebenshilfe-erfurt.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur angemeldete Kinder betreut werden können.

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, hat am 12. Mai 2020 entschieden, dass die Betreuung in den Kitas bis spätestens 15.06.2020 in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen soll. Die Hoheit des Handelns im Corona-Pandemiemanagement liegt nun auch für die Kindertagesbetreuung bei den Städten, Landkreisen und Kommunen. Für Erfurt und die Erfurter Kitas liegen noch keine Verfahrensweisen oder Regelungen seitens der Stadtverwaltung Erfurt, des Jugendamtes oder des Gesundheitsamtes vor. Die Lebenshilfe Erfurt als Kita-Träger wird dieses abwarten, bevor wir Entscheidungen in der konkreten Umsetzung des eingeschränkten Regelbetriebes in unseren Kitas treffen. Auch hoffen wir dahingehend auf ein einheitliches Vorgehen aller Kita-Träger in Erfurt. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass die Lebenshilfe Erfurt sowohl für die Kinder und Familien, aber auch für die MitarbeiterInnen sehr verantwortliche und tragfähige Entscheidungen treffen müssen. Eltern erhalten schnellstmöglich Informationen zum weiteren Vorgehen hinsichtlich der Kindertagesbetreuung.

Elterninformation zu Kita-Gebühren während der Schließung

Die Verantwortlichen der Thüringer Landesregierung haben am 24.03.2020 geregelt, dass der Freistaat die Kosten der Kita-Betreuung für diejenigen Eltern in der Corona-Krise übernimmt, die eine Notbetreuung ihrer Kinder nicht in Anspruch nehmen können.

Die Notbetreuung in den Kitas der Lebenshilfe Erfurt wurde ab dem 27. April 2020 schrittweise für bestimmte Bedarfs- und Berufsgruppen erweitert. Die maximale Gruppengröße für die Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen wird angepasst und auf zehn Kinder pro Gruppe beschränkt. Ab dem 11. Mai 2020 ist eine weitere Öffnung der Notbetreuung in Aussicht gestellt worden, soweit es die Entwicklungen des Infektionsgeschehens und die personellen und räumlichen Ressourcen in der jeweiligen Einrichtung der Kita erlauben. Darauf bereiten wir uns jetzt vor!

Viele Eltern fragen verständlicherweise weiterhin bzgl. der Elternbeiträge und dem Essensgeld. Wenn Sie für Ihr Kind die Notbetreuung nicht in Anspruch nehmen können, müssen Sie auch keine Elternbeiträge zahlen. Für den Monat April wird die Abbuchung der Elternbeiträge wieder ausgesetzt. Für das Essensgeld wird eine Pauschale fällig.

Weitere Informationen:

Elterninfo Kitabeiträge März

Elterninfo Kitabeiträge April

Gebührenordnung der Stadt Erfurt

Die individuellen Elternentgelte für die Nutzung unserer Kindertagesstätten errechnen sich entsprechend der Entgelt- und Gebührenordnung der Stadt Erfurt:

Vergabe von Kinderbetreuungsplätzen

Die Vergabe von Kinderbetreuungsplätzen erfolgt über das Kita-Online-Portal. Es gibt einen Überblick über die verschiedenen Betreuungsangebote in der Stadt Erfurt und soll den Vorgang der Anmeldung für Sie vereinfachen. Bitte denken Sie an eine rechtzeitige Anmeldung! In dringenden Fällen können Sie sich weiterhin telefonisch oder per E-Mail an die Kita-Leitung wenden. Wir reagieren zeitnah auf Ihre Anfrage.

Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit

Wir legen sehr viel Wert darauf, dass wir zu Ihren Kindern und Ihnen als Eltern und Erziehungsberechtigte eine vertrauensvolle Zusammenarbeit leben können. Damit das gelingen kann, bitten wir Sie um Kenntnisnahme dieser zusätzlichen Informationen: